Sonntag, 12. November 2017

Hautes-Alpes 2017: Holly Molly Agnel

Irgendwie lauter Superlativen wenn ma vo de Westalpen erzählt. Aber Holly-Molly, der Trail is wirklich abgefahren. Ich würde ihn jetzt Angel-Trail oder Agnel-Trail oder wie auch immer das heißt nennen. Wenn da um 99% (also 1.745) weniger Wanderer wären, es wäre mein "der Eine von den besten Eins"! Absolut irre. Vlt nicht unbedingt wirklich was zu basteln, wer so was sucht. Aber einfach ein sehr lässiger Techflow von oben bis unten.
Und was macht ihn noch so super? Shutteln mit Auto bis auf 2.740 m auf einen ganz normalen Passübergang. Nicht das man jetzt annimmt es sind dort 35,50 Euro Maut zu bezahlen nur damit man auf der beschissenen Straße rauffahren darf. Wie zB am Glockner! WTF. Des dort is auch afoch a Straße, so what!

Das Klasse, es müssen nur 200 bis 500 hm erklommen werden. Jeder wie er mag. I hab mi am Pass oben hingelegt und mit Steinen gespielt. Milka is am Gipfel kraxelt. Also jeder findet an dem Berg was, vor allem das die Abfahrt echt super ist.

Der letzte Pass in 2017 in den Westalpen

Pierce Bronsan is des natürlich rauf...

offensichtlich ziemlich schnell !

Bissl ein Anstieg ist auch anständig *gg*

Ein letztes "Full Send" 
Blöd schauen...



no blöder schauen...

eh wissen was *gg* ...

Derweil Milka den Gipfel stürmt spielen die Anderen auf den Steinen

Super Hintergrund

Und gewaltige, ewig lange Abfahrt. Pierce ist nicht Kopf über gegangen, falls das wer denkt ;-) 
Einziger Gegenanstieg






Wieder ein Bikersuchbild ... wieviele Biker könnt ihr sehen?

De Helden, von de letzten 500 TM gibts sonst leider keine Fotos, zu schön zum Ballern!





Mittwoch, 8. November 2017

Hautes-Alpes 2017: 100 km/h Trail

Heute, nach dem Frühstück mit Stuntzi und Goldkettle durfte ich den schnellen P´s den berühmten 100 km/h Trail zeigen. 2016 den Gipfel ob des drohenden Gewitters ausgelassen wollten wir ihn heute stürmen. Geshuttelt haben wir auch wieder, also der Obmann war zufrieden. Leider hot er den falschen Akku für Cam mitgenommen, somit genau 1 Foto von da Wiese ???

Gezeichnet von den Touren waren wir auch schon ein bisschen, aber da Pumpgun-Mike aka Milka-Michi is afoch der härteste und steifste P von allen!!!

Michi am Gipfel so zu mir: derf i moi trinken
I so: jo trink hoit an schluck

Hab ma nix dacht. Zwar gwundert warum der so lang nach mir erst ankommt, aber OK. Obmann vlt an Fitness-Schub durchlebt, von gestern auf heute. Haha, da Milka Michi! Hot der Kerl den gaunzen Tog nu nix trunken ... der hat genau wie da Obmau sein Trinkrucksack zerstört *gg* ... Obmann hot hoit an neuen herzaubert. Milka ... du sollst dem Obmann sagen wenn was net stimmt, der wirds scho richten :-)
Woa oba in Summe net so schlimm, haben von den 1.900 hm aufstieg eh 500 hm mit dem Rennbus geshuttelt. O-Ton von de Snicker-Boys: oiso i foarat do mit mein Auto net auffa !

Und der 100 km/h Trail, ja der war wieder volle lässig!

Mühsamer aufstieg. Irgendwas mussten wir am See dann schon reparieren... kann mi nimma erinnern was? 
Ja bis hier her war ich 2016 auch schon...




2 hätt des heißen sollen, fürn 2ten Versuch. Hinten, der Milka-Michi ... i was net, der schaut etwas ausgedörrt drein ?

Jetzt wärs recht wenn ma dann oben sein!

Kuckuck

De Wanderer han glaubt se ham an Ötzi-Unicorn gefunden oder so

Mei da gfrein sie sich

War ma scho höher, aber immerhin!

Der Rest der Snicker-Buben

Einfahrt dann doch nicht so ganz 100 km/h mäßig

Milka am VR , was sonst *gg*

Da wirds schon mehr Richtung 100 ... den ganzen Rücken dürf ma jetzt übrigens absurfen

Ja der halt wieder am VR. Echt schwer den in einer anderen Position zu erwischen?


Suchbild ... wer findet de MTBler?

Und des Pano ... ein Traum



Haha, was soll i da sagen ???

Und auf de mittleren 1000 Tiefenmeter keine Fotos ... keine Zeit weil zu schnell!



Dienstag, 7. November 2017

Hautes-Alpes 2017: heute trafen wir den Alpenzorro

Ich so: hei, seid ihr Stuntzi und Goldkettle?
De beiden so: ja

Aus dieser überaus subtilen Anrede entstand für uns als Fans bzw. begeisterte Tagebuchleser von Stuntzi´s Abenteuer natürlich ein voll feiner, interessanter, lustiger und spannender Abend.

Absolut irre wo Stefan (und tw auch Claudia) schon waren. Wer es genau wissen will kann sich hier mal ein Bild machen: Touren von Alpenzorro !

Noch ein paar Worte zu unserer heutigen Tour, die ja die "Abschiedstour" von Rechtsauslegerin (haha, sorry Birgit, i find des nur so witzig) und Kanzler werden sollte! Weil die beiden ja noch eine lange Reise vor sich hatten entschieden wir heute kurzerhand den Lift zu benutzen. Ein Tagesticket 12,50 Euro (?????) ... Hallo??? Wenn i des früher gewußt hätte wär i überhaupt nur mehr mit dem Lift gefahren!
Die erste Abfahrt begann gleich direkt bei der Bergstation und war Flow vom Feinsten. Unten angekommen schnell verabschiedet. Bussi Bussi Babatschi und schon sitzen wir wieder im Lift. Eh kloa, des daugt in Obmann *gg*! Sollte heute auch ein Rasttag werden. Fahr ma halt irgendwas haben wir uns gedacht. Oben bei der Bergstation Kaffee + Kuchen und kurzerhand entschieden einfach auf den Berg in der Verlängerung des Lift zu gehen. Gesagt ... getan ... war das was jetzt kommen sollte eine der schönsten Abfahrten ever... wenn da nicht noch die nächsten 2 Tage gekommen wären *gg*!
Ein "Ridge-Ride" vom Feinsten mit krassem Blick zum südlichst gelegenen 3.500er der Alpen! Gewaltig dort zu fahren mit dieser Kulisse!

Am Ende des Tages waren wir alle sehr glücklich ... wir ob der goilen Trails und des schönen Tages (wir brauchten heute keine Snickers) und Stuntzi + Goldkettle wegen der Einladung zum "Luxuscamping" wie es Stefan so schön bezeichnete hihi


Lift gfoit in Obmann ... 

Eine schöne, flowige Abschiedstour

Ein Unicorn in seiner natürlichen Umgebung

Bissi an Aufstieg gaben wir uns dann doch, sind ja im Urlaub ?

Und dann surften wir den kompletten Grat ab!

Da konnten nicht mal die Gegenanstiege die gute Laune stören

Den will da Mit-Glied als nächstes machen, mit Rechtsauslegerin ;-) I werd da bestimmt mitkommen, aber vermutlich ohne Rad? Oder doch nicht?

Lagebesprechung der anstehenden Moves für die ach so wichtigen Fotos :-)

Einfach Gewaltig hier herumzufahren

Und jetzt der Ober-Mega-Super-Move hihi

Ohne Worte!

Styler 1

Styler 2 (dem sei Radl is so schirch, des gibt de Cam imma nur in S/W her?)



Ois unsers, bzw do foa mo nu überoi Obi
Rechts hinten des Tal wo wir übermorgen raus kommen



Und am Schluss noch was "anständiges" !

Close-Up vom Milka (heißt des so?)
Close-Up vom Mit-Glied



So a einifetza


Close-Up vom Obmann

Einfach vo oben bis unten Super ... Superer

Unsere Gäste Claudia aka Goldkettle und Stefan aka Stuntzi

Da schwärmen sie glaub ich von unserem Luxuscamper-Leben ... haha

Und dann ... Feuer! Was sonst!